Bachelor Luft- und Raumfahrttechnik LRB München

Ein zweites Angebot zum Bachelor-Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik im München gibt es an der LRB München.

Kosten des Studiengangs: AstA Semesterbeitrag

Dieser Studiengang ist für Studierende, die sich für die Luft- und Raumfahrt interessieren und ihren späteren Arbeitsplatz im Bereich der hiesigen und internationalen Luft- und Raumfahrtindustrie suchen. Darüber hinaus stellt der Studiengang auch einen idealen Ausgangspunkt für Positionen in den Automobil-, Energie-, Hochgeschwindigkeitsschienentransport- und zusätzlich in anderen Technologiewirtschaftszweigen dar. Zusätzlich sind eine wissenschaftliche Vertiefung im Rahmen eines Masterstudiengangs und einer eventuellen Promotion möglich.

Nach der Grundlagenausbildung im Grundstudium (1. – 3. Semester) erfolgt ab dem 4. Semester eine Spezialisierung in Luft- und Raumfahrtthemen. Dabei umfasst das modular aufgebaute Studium insgesamt 6 theoretische und ein praktisches Studiensemester. Schließlich können aufgrund der Größe der Fakultät in großem Maße hochqualifizierte, praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten mit fundiertem Fachwissen und langjähriger Industrieerfahrung den Studenten ein weitgefächertes Kompetenzspektrum vermitteln. Folgerichtig ist die Lehre überwiegend in kleinen Gruppen als seminaristischer Unterricht konzipiert. Ergänzend werden die erworbenen theoretischen Kenntnisse durch zahlreiche Projekte und Praktika in gut ausgestatteten Laboren ergänzt.

Bachelor Luft- und Raumfahrttechnik als Verbundstudium

Schließlich kann das Studium auch als Verbundstudium, als Studium mit vertiefter Praxis oder in Verbindung mit einer Ausbildung zum Verkehrspiloten absolviert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Masterstudiengang anzuschließen.

Zusätzlich bieten sich in der Fakultät zahlreiche Projekte, bei denen die theoretischen Kenntnisse praktisch umgesetzt werden können. Beispielsweise gibt es Flugsimulator, Propellersysteme, SAE Heavy Lift, UAV, F&E Projekte und mechatronische Systeme.

Darüber hinaus erleichtern weltweite Kooperationen den Studierenden den Weg ins Ausland. Dazu können an Partneruniversitäten Auslandssemester sowie gemeinsame Projekte absolviert werden. (Quelle: http://w3me-n.hm.edu/studienangebot/bachelor/bachelor_lrt/index.de.html)

Zählmarke der VG Wort