Bodensteward – Beruf am Flughafen

Als Bodensteward / Service Agent oder auch PSA (=Passenger Service Agent) ist man für die Fluggastabfertigung und Koordination der Passagiere am Flughafen verantwortlich. Dabei ist es die wichtigste Aufgabe eines PSA’s, dem Passagier eine angenehme und professionelle Betreuung am Flughafen zu gewährleisten. Hierbei ist der höfliche Umgang mit den Passagieren wichtig, da man als PSA die Airline repräsentiert und einen guten Eindruck verschaffen soll. Somit kommt dieser Beruf für Menschen in Frage, die gut mit anderen Menschen kommunizieren und umgehen können.

Die Betreuung der Passagiere umfasst drei große Teilbereiche, welcher jedoch bei kleineren Airlines und Airports (Flughäfen) als ein einziger Beruf angeboten werden kann. Dieser kombiniert dann alle folgenden Aufgabenbereiche. Man unterscheidet zwischen Check-in Agent, Customer Care Agent und Baggage Service Agent.

Voraussetzungen zum Beruf Bodensteward / Passenger Service Agent

Als Grundvoraussetzungen für den Beruf in jeder Airline gelten fortgeschrittene Englischkenntnisse in Schrift und Wort. Da man täglich mit internationalen Passagieren arbeitet, ist die englische Sprache Pflicht. Außerdem wird eine zusätzlich Fremdsprache empfohlen. Auch ein mittlerer Schulabschluss ist eine weltweite Voraussetzung. In anderen Ländern entspricht diese Forderung einem High-School Abschluss.

Neben den formellen Voraussetzungen sind in diesem Beruf aufgrund der großen Kundennähe Soft-Skills sehr wichtig. Ausgeprägte Servicebereitschaft, umfassendes Verantwortungsbewusstsein und gute Umgangsformen werden in Form von Tests und Interviews bei der Bewerbung geprüft.

Oben stehender Text ist Teil des folgenden ebooks:

Marvin Hallmann: Der Bodensteward / Service Agent (Berufsbilder in der Luftfahrt 14) inkl. Buchlink zu Amazon

Herr Hallmann ist Studierender im Studiengang Aviation Business an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar).

2 Gedanken zu „Bodensteward – Beruf am Flughafen“

Kommentare sind geschlossen.